Studenten des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center bauen ein Boot für eine Feiertagsparade

Mia Rosa stand im Blumenladen des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center und lächelte.

„Ich mag es, die Glocke zu läuten“, sagte die 17-jährige Seniorin am Mittwoch und blickte auf den Zugwagen vor ihr. “Das ist mein Lieblingsteil.”

Alexis Fernandez, ebenfalls ein 17-jähriger Senior, genießt am meisten den gesamten Motor, der aus zwei 55-Gallonen-Trommeln und Holzpaletten besteht.

Beide freuen sich darauf, das Schiff, das sie mit aufgebaut haben, zu teilen und Menschenmassen zu sehen, wie es durch die Straßen des Stadtzentrums von Reading segelt. Und sie werden diese Chance am Samstag bekommen, da sie in der Reading Holiday Parade enthalten ist.

Juliana Molano, 16, links, Schülerin der Reading High School, und Mia Rosa, 17, Schülerin der Reading High School, bereiten den Festwagen des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center für die Reading Holiday Parade vor. (BILL UHRICH – LESEADLER)

Studenten des Karriere- und Technologiezentrums haben in den letzten vier Jahrzehnten Wagen für die Parade gebaut. Die Bemühungen werden von den Clubs SkillsUSA und Future Farmers of America der Schule geleitet, wobei Schüler aus anderen Clubs und Programmen Hand anlegen.

„Es ist wirklich eine Veranstaltung für alle Schulen“, sagte Mark Vrabich, Gartenbaulehrer und die treibende Kraft hinter dem Schwimmprojekt. “Es ist eine Gruppenanstrengung, es zusammenzubringen.”

Studenten des Druck- und Grafikprogramms fertigten Banner für die Seiten des Wagens an, Studenten der Lackiererei fertigten ein Paar Wandbilder an, die Elektrowerkstatt kümmerte sich um die Verkabelung und die Schweißerei baute den funktionierenden Motorrauch des Zuges.

Die Arbeit am Festwagen begann kurz vor Halloween, wobei Dutzende und Aberdutzende von Studenten freiwillig ihre Zeit zur Verfügung stellten, um zu helfen.

Für diese Studenten war es inspirierend zu sehen, wie das Projekt Gestalt annahm.

„Von dem, was Sie am Anfang sehen, bis zu dem, was es jetzt ist“, sagte Fernandez, schüttelte den Kopf und ging fast wortlos. “Ich bin wirklich beeindruckt, wie es ausgegangen ist.”

„Vor einer Woche sah es noch nicht so aus“, mischte sich Rosa über die fast vollständige Wiederbelebung ein.

Rosa und Fernandez sagten, sie hätten bei der Arbeit am Festwagen viel gelernt. Rosa sagte, sie habe einen neuen Respekt vor dem Malprozess gewonnen.

Studenten des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center geben ihrem Boot für die Reading Holiday Parade den letzten Schliff.  (BILL UHRICH - LESEADLER)
Studenten des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center geben ihrem Boot für die Reading Holiday Parade den letzten Schliff. (BILL UHRICH – LESEADLER)

„Du musst nur Geduld haben“, sagte sie. “Man muss warten, bis jede Schicht getrocknet ist.”

Fernandez, sie hat gelernt, dass man sich bei einem großen Projekt einfach auf den Prozess verlassen muss, auch wenn es sich zunächst überwältigend anfühlt, ihn abzuschließen.

Neben der Bauarbeit für den Festwagen werden sich Rosa und Fernandez 50 bis 80 ihrer Kommilitonen anschließen, die damit bei der Parade am Samstag spazieren gehen. Für Fernandez ist dies das zweite Jahr in Folge, an dem er teilnimmt.

“Ich habe es wirklich genossen”, sagte sie über ihre Erfahrung im letzten Jahr. „Auf dem Festwagen zu sein und zu sehen, wie sich alle etwas ansehen, das ich gemacht habe, ist großartig. Es war aufregend, die Kinder winken zu sehen, es brachte mich zum Lächeln.“

Für Rosa ist es die erste Teilnahme an der Parade.

„Ich bin irgendwie nervös“, gab sie zu. „Nervös und aufgeregt. Ich kann es kaum erwarten, die Reaktionen der Leute zu sehen, wenn sie es sehen.“

Vrabic sagte, die Reaktion der Menge sei immer ein Höhepunkt der Festwagenparade, besonders wenn die Mitglieder der Menge ehemalige Studenten seien, die in der Vergangenheit ihre eigenen Festwagen gebaut hätten.

„Es ist großartig, die Penn Street hinunterzufahren und all die ehemaligen Studenten ‚Gut gemacht‘ rufen zu hören“, sagte er. „Das weckt bei allen Erinnerungen. Sie sind sehr stolz darauf, sie sind sehr stolz.

Studenten des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center geben ihrem Boot für die Reading Holiday Parade den letzten Schliff.  (BILL UHRICH - LESEADLER)
Studenten des Reading-Muhlenberg Career and Technology Center geben ihrem Boot für die Reading Holiday Parade den letzten Schliff. (BILL UHRICH – LESEADLER)

Feiertagsparade des Lesens

Wann: Samstag, 19. November um 10 Uhr

Wo: Penn Street, Reading.

Was: Die Parade wird Dutzende von Wagen und Wandergruppen umfassen, wobei der Weihnachtsmann am Ende der Parade ankommt.

Weitere Informationen: Ein Besucherleitfaden für die Parade mit Parkinformationen und Sonderangeboten ist unter readingpa.gov/images/pdfs/2022_Holiday_Parade_VISITOR_GUIDE.pdf verfügbar.

Leave a Comment