Straßen und Start- und Landebahnen werden überlastet sein, sagen Experten

Höhere Benzinpreise und teurere Flugtickets scheinen die Menschen nicht für die Feiertage zu Hause zu halten: Thanksgiving-Reisen werden voraussichtlich zu den geschäftigsten seit Jahrzehnten gehören.

Der Autoclub AAA schätzt, dass 54,6 Millionen Menschen an diesem Erntedankfest 50 Meilen oder mehr von zu Hause aus reisen werden – ein Anstieg von 1,5 Prozent gegenüber 2021 und 98 Prozent des Volumens vor der Pandemie. Dieses Jahr wird voraussichtlich das drittgrößte für Urlaubsreisen sein, seit AAA im Jahr 2000 mit der Erfassung der Zahlen begonnen hat.

Folgendes können Sie dieses Jahr an Thanksgiving auf den Autobahnen und Flughäfen erwarten.

Die Städte mit dem schlimmsten Thanksgiving-Verkehr

Thanksgiving ist einer der verkehrsreichsten Feiertage, und dieses Jahr wird es nicht anders sein. Laut von INRIX zusammengestellten Daten wird in mehreren US-Metropolen mit starken Staus gerechnet, wobei einige Fahrer mehr als das Doppelte der normalen Verspätung erleben werden. Die verkehrsreichsten Autobahnen werden in Atlanta, Chicago, New York und Los Angeles sein.

Der Verkehr verlangsamt den Harbor Freeway in der Innenstadt von Los Angeles am Thanksgiving Day, Mittwoch, den 24. November 2021. (Luis Sinco/Los Angeles Times via Getty Images)

Hier sind die Städte mit dem schlimmsten Thanksgiving-Verkehr:

Hauptverkehrszeiten in Atlanta: Mittwoch, 23. November, 13:30–15:30 Uhr
Hauptverkehrszeiten in Boston: Mittwoch, 23. November, 14:15 Uhr bis 16:15 Uhr
Hauptverkehrszeiten in Chicago: Mittwoch, 23. November, 15:00–17:00 Uhr
Hauptverkehrszeiten in Detroit: Mittwoch, 23. November, 14:00–16:00 Uhr
Hauptverkehrszeiten in Houston: Mittwoch, 23. November, 15:45–17:45 Uhr
Hauptverkehrszeiten in Los Angeles: Mittwoch, 23. November, 17:30–19:30 Uhr
Spitzenverkehr in New York: Mittwoch, 23. November, 14:45–16:45 Uhr
Hauptverkehrszeiten in San Francisco: 16:00–17:00 Uhr am Mittwoch, 23. November
Seattle Peak Traffic: 16:15 – 18:15 Mittwoch, 23. November
Washington: Sonntag, 27. November, 11:15 – 13:15 Uhr

Die besten und schlechtesten Zeiten, um am Thanksgiving Day zu fahren

Wenn Sie können, reisen Sie am frühen Mittwochmorgen oder vor 11 Uhr am Erntedankfest. Experten sagen, dass Sie es vermeiden sollten, am Freitag, Samstag und Sonntag nach Thanksgiving zwischen 16:00 und 20:00 Uhr zu reisen.

GettyImages-1355181318.jpg

Der Verkehr bewegt sich entlang der I-395 am 24. November 2021 in Washington, DC. Laut AAA werden 90 Prozent der Thanksgiving-Reisenden mit dem Auto anreisen, wobei in den Tagen vor dem Feiertag insgesamt mehr als 53 Millionen Menschen reisen. (Foto von Anna Moneym

„Obwohl die Reisezeiten landesweit am Mittwochnachmittag ihren Höhepunkt erreichen werden, sollten Reisende am Feiertagswochenende mit viel stärkeren Staus als normal rechnen“, sagte Bob Pishu, Transportanalyst bei INRIX. “Zu wissen, wann und wo sich ein Stau bilden wird, kann Autofahrern helfen, den Stress zu vermeiden, im Stau zu stehen.”

Die schlechtesten Zeiten zum Autofahren am Thanksgiving Day:

– Mittwoch, 23. November: 11:00 – 20:00 Uhr
– Donnerstag, 24. November: 11:00 – 15:00 Uhr
– Freitag, 25. November: 16:00 – 20:00 Uhr
– Samstag, 26. November: 16:00 – 20:00 Uhr
— Sonntag, 27. November: 16:00 – 20:00 Uhr

Beste Reisezeit für Thanksgiving:

— Mittwoch, 23. November: Vor 8 Uhr und nach 20 Uhr
— Donnerstag, 24. November: Vor 11 Uhr und nach 18 Uhr
— Freitag, 25. November: Vor 11 Uhr und nach 20 Uhr
— Samstag, 26. November: Vor 14 Uhr und nach 20 Uhr
— Sonntag, 27. November: Vor 11 Uhr und nach 20 Uhr

Fliegen wird dich dieses Jahr mehr kosten

Laut AAA ist der Flugverkehr seit 2021 um fast 8 % gestiegen, wobei schätzungsweise 4,5 Millionen Menschen planen, zu ihren Thanksgiving-Zielen zu fliegen. Dies ist eine Steigerung von mehr als 330.000 Reisenden und fast 99 % des Volumens von 2019.

GettyImages-1441426300.jpg

Ein Flugzeug der American Airlines hebt am 10. November 2022 vom Flughafen Laguardia im New Yorker Stadtteil Queens ab. (Foto von Bruce Bennett/Getty Images)

Regierungsdaten zeigten, dass die Flugpreise im Oktober gegenüber dem Vorjahr um 43 Prozent gestiegen sind, und US-Fluggesellschaften erzielten im dritten Quartal einen Gesamtgewinn von mehr als 2,4 Milliarden US-Dollar.

WEITERLESEN: Jetzt fliegen, später bezahlen: So können Sie einen Flug buchen, aber nächstes Jahr bezahlen

Ein Grund für die hohen Preise ist unter anderem, dass die Fluggesellschaften immer noch weniger Flüge durchführen als 2019, obwohl die Passagierzahlen fast wieder das Vorpandemieniveau erreicht haben.

Hier sind einige Tipps für Ihre Urlaubsflugreise:

— Reservieren Sie im Voraus einen Parkplatz am Flughafen und reisen Sie früh an. In den Ferien sind die Plätze schnell ausgebucht.
— Rechnen Sie mit langen TSA-Linien. Kommen Sie früher an als mit einem normalen Flug.
— Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Gepäckaufgabe, um bei Flugverspätungen oder -ausfällen flexibler zu sein.

Die besten und schlechtesten Tage, um zu Thanksgiving zu fliegen

GettyImages-1241674723.jpg

Passagiere gehen durch den Hartsfield Jackson International Airport in Atlanta, Georgia (Foto von Nathan Posner/Anadolu Agency via Getty Images)

Der Sonntag nach Thanksgiving ist brutal für die Flughafenmassen. Laut TSA kamen auf 100 Menschen, die am Thanksgiving Day im Jahr 2021 geflogen sind, 177 Menschen, die am Sonntag danach flogen.

Derselbe Sonntag war sowohl 2019 als auch 2021 der verkehrsreichste Reisetag des Jahres. Im Jahr 2020 konzentrierten sich die verkehrsreichsten Tage weitgehend auf Januar und Februar, vor den weit verbreiteten Auswirkungen von COVID-19, die die Urlaubsreisen später im Jahr reduzieren werden.

WEITERLESEN: Passagier kriecht aus dem Flugzeug, nachdem er angeblich gebeten wurde, für den Rollstuhlservice zu bezahlen

Hier ist ein Blick auf die Tage rund um die Thanksgiving-Woche in den letzten drei Jahren, sortiert von den meisten bis zu den wenigsten Flugreisen an TSA-Kontrollpunkten in den USA:

— Sonntag nach Thanksgiving (am geschäftigsten).
“Vor Mittwoch.”
– Samstag danach.
“Freitag vorher.”
— Montag danach (Cyber ​​​​Monday).
“Sonntag vorher.”
— Dienstag vorher.
“Montag vorher.”
“Samstag vorher.”
— Dienstag danach (mit Dienstag).
— Freitag danach (Schwarzer Freitag).
– Mittwoch danach.
— Thanksgiving (am wenigsten überfüllt).

Unter der Annahme, dass die vergangenen Trends im Jahr 2022 anhalten, erwarten Sie, dass Sonntag, der 27. November, der verkehrsreichste Reisetag um Thanksgiving sein wird, gefolgt von Mittwoch, dem 23. November. Selbst wenn Sie einen Tag vor dem größten Andrang abfliegen, ist auch am Samstag, dem 26. November, wahrscheinlich viel los.

Und dieses Jahr dürfte der Andrang größer sein als in den letzten Jahren.

Mehr Menschen reisen mit Bus, Bahn

INRIX-Daten sagen voraus, dass mehr als 1,4 Millionen Reisende einen Bus, Zug oder sogar ein Kreuzfahrtschiff nehmen werden, um an ihr Urlaubsziel zu gelangen. Dies ist eine Steigerung von 23 % gegenüber 2021 und 96 % des Volumens von 2019.

WEITERLESEN: Diese Luxusbuslinien hoffen, das Reisen in Amerika neu zu definieren

„Angesichts der Aufhebung der Reisebeschränkungen und der Tatsache, dass sich mehr Menschen wieder wohl in öffentlichen Verkehrsmitteln fühlen, ist es keine Überraschung, dass Busse, Züge und Kreuzfahrten ein großes Comeback erleben“, sagte Paula Tweedale, Senior Vice President of Travel bei AAA.

Freue mich auf die Weihnachtsfahrt

Die Menschenmassen am Weihnachtsflughafen können schwerer vorherzusagen sein als die Massen an Thanksgiving, da der Feiertag jedes Jahr auf einen anderen Wochentag fällt und die Flugreisemuster oft von der Arbeitswoche bestimmt werden.

GettyImages-1237435228.jpg

BOSTON, MA – 25. DEZEMBER: Reisende warten in der Schlange, um ihr Gepäck einzuchecken, nachdem sie am Weihnachtstag, dem 25. Dezember 2021, am Boston Logan International Airport angekommen sind. (Foto von Erin Clark/The Boston Globe via Getty Images)

Einer der verkehrsreichsten Reisetage des Jahres, der 23. Dezember – der Tag vor Heiligabend – fällt dieses Jahr zufällig auf einen Freitag. Freitag ist in der Regel der verkehrsreichste Reisetag der Woche. Der 23. Dezember ist kein gesetzlicher Feiertag, aber viele Touristen können an diesem Tag abreisen.

So wie der Sonntag nach Thanksgiving normalerweise große Menschenmengen anzieht, sind die Tage direkt nach Weihnachten äußerst beliebt. Und ähnlich wie wenige Menschen an Thanksgiving selbst reisen, reisen relativ wenige Menschen an Weihnachten oder Neujahr.

WEITERLESEN: Weihnachtskäufer wollen trotz höherer Kosten echte Bäume kaufen

Hier ist ein Blick auf Weihnachten und die sieben Kalenderdaten davor und danach in den letzten drei Jahren, sortiert von den meisten bis zu den am wenigsten durchschnittlichen Flugreisenden, basierend auf Daten von TSA-Kontrollpunkten:

— 27. Dezember (am vollsten).
— 23. Dezember.
— 20. Dezember
— 26. Dezember.
— 30. Dezember.
— 19. Dezember
— 29. Dezember
— 22. Dezember
— 28. Dezember.
— 21. Dezember.
— 18. Dezember
— 1. Januar (Neujahr).
— 24. Dezember (Heiligabend).
— 31. Dezember (Neujahr).
— 25. Dezember (Ostern) (am wenigsten überfüllt).

Chris Williams von FOX und The Associated Press haben zu diesem Bericht beigetragen.

Leave a Comment