So schließen Sie eine Haustierversicherung ab

Es gibt zuverlässige Möglichkeiten, kostengünstige Tierversicherungspläne zu finden.

Getty Images


Wenn Sie ein Haustierbesitzer werden, wissen Sie, dass Sie Ausgaben für Haustiere (wie Fahrten zum Tierarzt, Futter und mehr) zu Ihrem Budget hinzufügen müssen. Für viele Hunde- und Katzenbesitzer bedeutet das eine monatliche Zugabe Kosten für die Haustierversicherung.

Es gibt viele Gründe, Ihr Haustier zu versichern, aber die Gewissheit, dass Ihr Haustier geschützt ist, und die potenziellen langfristigen Einsparungen stehen wahrscheinlich ganz oben auf der Liste. Machen Sie einfach Ihre Hausaufgaben und vergleichen Sie Anbieter und Policen.

Wenn Sie auf dem Markt sind Haustier Versicherung oder den Schutz Ihres Haustieres erweitern möchten, hilft es, mit einem Fachmann zu sprechen. Sie können Ihre Fragen beantworten und ein Angebot erstellen, damit Sie wissen, was Sie erwartet.

So schließen Sie eine Haustierversicherung ab

Der Abschluss einer Tierversicherung ist ganz einfach. Meistens können Sie den gesamten Vorgang online abschließen. Sie müssen nur Ihre Daten und grundlegende Informationen zu Ihrem Haustier (Alter, Gewicht, Rasse usw.) auf der Website des Tierversicherungsanbieters eingeben und erhalten dann einen Kostenvoranschlag. Sie erstellen ein Konto beim Anbieter, wählen dann einen Plan und die gewünschte Deckungsart aus und bestätigen.

Bevor Sie jedoch formelle Verpflichtungen eingehen, befolgen Sie diese vier Schritte, um sicherzustellen, dass Sie Zeit und Geld sparen.

  1. Shoppen und Anbieter vergleichen
  2. Früh anfangen
  3. Suchen Sie ärztlichen Rat
  4. Überprüfen Sie Ihre Deckungsoptionen

Shoppen und Anbieter vergleichen

Bevor Sie sich auf der gepunkteten Linie anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie sich mehrere Tierversicherungsunternehmen ansehen, um zu sehen, was sie anbieten (sehen Sie sich mindestens drei an). Dies wird Ihnen helfen, ein grundlegendes Verständnis von Deckungsplänen und Kosten zu erhalten. Außerdem zahlen Sie nicht mehr, wenn Sie die Branchenstandards kennen.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie Äpfel mit Äpfeln vergleichen, damit Sie genau wissen, was Sie erwartet. Wenn Sie zum Beispiel ein Angebot für eine 2 Jahre alte Katze mit 8 Kilo einholen, dann holen Sie auch bei einem zweiten und dritten Lieferanten ein Angebot für das gleiche Alter, Gewicht und den gleichen Rassetyp ein. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie eine genaue Bewertungspunktzahl haben.

Vergleichen Sie Ihre Optionen anhand der folgenden Tabelle.

Früh anfangen

Wenn es ums Kaufen geht Haustier Versicherung Es zahlt sich aus, früh anzufangen. Prämien sind am günstigsten, wenn das Haustier eins ist jung und gesund. Sie werden mit zunehmendem Alter des Haustieres und gesundheitlichen Problemen immer teurer.

Sie sollten auch eine Versicherung abschließen, bevor die Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Tieres größer werden. Bedeutende Vorerkrankungen (z. B. Diabetes) eliminieren die Wahrscheinlichkeit, dass ein Versicherer Ihnen diese Erkrankungen in Zukunft erstattet.

Melden Sie sich also bei einem Anbieter an, solange Ihre Katze oder Ihr Hund jung und gesund ist, sonst wird es in Zukunft teurer.

Suchen Sie ärztlichen Rat

Ihr Tierarzt ist mit verschiedenen Katzen- und Hunderassen bestens vertraut. Dementsprechend fordern sie alle gesundheitlichen Probleme, die Ihr Haustier haben könnte (oder für die es anfällig ist). Sprechen Sie mit ihnen und bitten Sie sie, Ihnen beim Erstellen eines Verteidigungsplans zu helfen. Sie können Ihnen helfen, Ihre Haustierversicherung so anzupassen, dass Sie nur für das bezahlen, was Sie brauchen, und nicht für etwas, das Sie nicht brauchen. Dies hilft Ihnen, Geld zu sparen und stellt sicher, dass die Versicherung, die Sie erhalten, wertvoll ist.

Überprüfen Sie Ihre Deckungsoptionen

Eine Unfallversicherung kann eine kostengünstige Option sein. Es deckt Ihr Haustier nur in Notfällen ab (z. B. bei Knochenbrüchen) oder wenn es etwas Unerwünschtes verschluckt hat. Dementsprechend wird die Deckung billiger sein als umfassendere Policen. Aber vielleicht ist das alles was du brauchst. Für einen angemessenen Schutz zu einem vernünftigen Preis könnte dies der richtige Weg sein.

Stelle sicher das Zahlen Sie nicht mehr, wenn Sie eine Haustierversicherung abschließen. Beachten Sie die Besonderheiten Rassen von Katzen und Hunden, zu. Einige Rassen sind deutlich teurer zu versichern als andere.

Sie sind sich nicht sicher, für welche Art von Haustierversicherung Ihr Hund oder Ihre Katze in Frage kommt? Sprechen Sie noch heute mit einem Haustierversicherungsexperten, der Ihnen helfen kann, einen kostengünstigen Plan zu erstellen.

Leave a Comment