Seagate Technology Holdings plc (NASDAQ:STX) erhält Konsensempfehlung „Halten“ von Analysten

Seagate Technology Holdings plc (NASDAQ:STX – Get Rating) wurde von den achtundzwanzig Ratingagenturen, die die Aktie abdecken, eine durchschnittliche Empfehlung von „Halten“ zugewiesen, berichtet MarketBeat.com. Vierzehn Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und sechs haben dem Unternehmen ein Buy-Rating gegeben. Das durchschnittliche 1-Jahres-Kursziel von Analysten, die ihre Berichterstattung über die Aktie im letzten Jahr aktualisiert haben, beträgt 69,50 $.

STX war Gegenstand einer Reihe von Forschungsberichten. Stifel Nicolaus hat sein Kursziel für Aktien von Seagate Technology von 120,00 $ auf 97,00 $ gesenkt und das Unternehmen am Donnerstag, dem 1. September, in einem Research-Bericht mit „Kaufen“ bewertet. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für Aktien von Seagate Technology am Donnerstag, dem 27. Oktober, in einer Research Note von 60,00 $ auf 55,00 $ gesenkt. Susquehanna hat am Donnerstag, den 27. Oktober, in einer Research Note sein Kursziel für Aktien von Seagate Technology von 40,00 $ auf 38,00 $ gesenkt. Mizuho senkte sein Kursziel für Aktien von Seagate Technology von 75,00 $ auf 62,00 $ und bewertete das Unternehmen am Donnerstag, den 27. Oktober, in einem Research Note mit „neutral“. Schließlich senkte TheStreet am Mittwoch, den 26. Oktober, in einem Research Note die Aktien von Seagate Technology von einem „b-“-Rating auf ein „c“-Rating.

Preisleistung der Seagate-Technologie

Die Aktien von NASDAQ:STX eröffneten am Freitag bei 54,57 $. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 0,68, ein aktuelles Verhältnis von 1,19 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 46,44. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 11,27 Milliarden US-Dollar, ein KGV von 10,49, ein PEG-Verhältnis von 22,37 und ein Beta von 1,09. Seagate Technology hat ein 52-Wochen-Tief von 47,47 $ und ein 52-Wochen-Hoch von 117,67 $. Das Unternehmen hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 55,34 $ und einen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 69,86 $.

Seagate Technology (NASDAQ:STX – Get Rating) hat seine Quartalsergebnisse zuletzt am Mittwoch, dem 26. Oktober, veröffentlicht. Der Datenspeicheranbieter meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0,37 US-Dollar und verfehlte damit die Konsensschätzungen der Analysten von 0,52 US-Dollar (0,15 US-Dollar). Seagate Technology hatte eine Nettomarge von 10,89 % und eine Eigenkapitalrendite von 716,97 %. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 2,04 Milliarden US-Dollar, verglichen mit Analystenschätzungen von 2,11 Milliarden US-Dollar. Im gleichen Quartal des Vorjahres meldete das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 2,27 US-Dollar. Der Umsatz von Seagate Technology ging im Jahresvergleich um 34,7 % zurück. Analysten sagen voraus, dass Seagate Technology für das laufende Jahr einen Gewinn je Aktie von 1,99 ausweisen wird.

Seagate Technology kündigt Dividende an

Das Unternehmen hat außerdem kürzlich eine vierteljährliche Dividende angekündigt, die am Donnerstag, dem 5. Januar, ausgezahlt wird. Am Mittwoch, den 21. Dezember eingetragene Investoren erhalten eine Dividende von 0,70 $ pro Aktie. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende ist Dienstag, der 20. Dezember. Dies entspricht einer jährlichen Dividende von 2,80 $ und einer Dividendenrendite von 5,13 %. Die Auszahlungsquote von Seagate Technology beträgt 53,85 %.

Hedgefonds setzen auf Seagate-Technologie

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen in STX geändert. Oakworth Capital Inc. erwarb im zweiten Quartal eine neue Position in Seagate Technology im Wert von 29.000 US-Dollar.Hallmark Capital Management Inc. erwarb im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von Seagate Technology im Wert von rund 32.000 US-Dollar. Ronald Blue Trust Inc. kaufte im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von Seagate Technology im Wert von etwa $ 33, 000. West Branch Capital LLC kaufte im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von Seagate Technology im Wert von etwa $ 35, 000. Schließlich erhöhte Janiczek Wealth Management LLC seine Position in Aktien von von Seagate Technology im zweiten Quartal um 286,4 %. Janiczek Wealth Management LLC besitzt nun 541 Aktien des Datenspeicheranbieters im Wert von 43.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 401 Aktien gekauft wurden. Institutionelle Investoren und Hedgefonds besitzen 83,07 % der Aktien des Unternehmens.

Unternehmensprofil von Seagate Technology

(Bewertung erhalten)

Seagate Technology Holdings plc bietet Speichertechnologie und -lösungen in Singapur, den Vereinigten Staaten, den Niederlanden und international an. Es bietet Speicherprodukte mit Massenkapazität, einschließlich Enterprise Near Hard Disk Drives (HDDs), Enterprise Near Hard Disk Drives (SSDs), Enterprise Near Field Systems, Video- und Imaging-HDDs und Netzwerkspeichergeräte.

Ausgewählte Geschichten

Analystenempfehlungen für Seagate Technology (NASDAQ:STX)

Dieser sofortige Nachrichtenalarm wird durch narrative Wissenschaftstechnologie und Finanzdaten von MarketBeat generiert, um den Lesern die schnellste und genaueste Berichterstattung zu bieten. Diese Geschichte wurde vor der Veröffentlichung vom MarketBeat-Redaktionsteam überprüft. Bitte senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Geschichte an [email protected]

Bevor Sie Seagate Technology in Betracht ziehen, sollten Sie dies hören.

MarketBeat verfolgt täglich die am besten bewerteten und leistungsstärksten Research-Analysten der Wall Street und die Aktien, die sie ihren Kunden empfehlen. MarketBeat hat die fünf Aktien identifiziert, die Top-Analysten ihren Kunden leise zuflüstern, jetzt zu kaufen, bevor der breitere Markt einen Sturzflug macht … und Seagate Technology war nicht auf der Liste.

Während Seagate Technology derzeit von Analysten mit „Halten“ bewertet wird, halten die am besten bewerteten Analysten diese fünf Aktien für bessere Käufe.

Sehen Sie sich hier die fünf Aktien an

Leave a Comment