Neues von den Beachwood Schools: High School Musikstudenten lernen von Profis; Für die Grundschulgebäude werden zwei Optionen vorgestellt

BEACHWOOD, Ohio – Hier ist ein Blick darauf, was in den Beachwood City Schools passiert, wie sie vom Distrikt vertreten werden.

Musikstudenten an der Beachwood High lernen von Profis

Die Musikabteilung der Beachwood High School veranstaltet drei Musikresidenzen in Partnerschaft mit der Cleveland Federation of Musicians, Local 4. Das Black Squirrel Winds Ensemble und das BlueWater Brass Quintet der Kent State University werden mit der Konzertband sowie einem Dirigenten und Cellisten zu Gast sein und Viola da gambista David B. Ellis.

Musicians in Residence wird neun Workshops leiten, um Studenten auf den jährlichen Solo- und Ensemblewettbewerb der Ohio Music Education Association im Januar vorzubereiten. Die Workshops konzentrieren sich auf Ensemblefähigkeiten ohne Dirigent – ​​dh. Die Schüler lernen, ohne Anführer vor ihnen zu spielen. Die Schüler lernen, die Körpersprache und Atmung des anderen zu lesen, um Tempo, Phrasierung und Dynamik zu kommunizieren, während sie die Führungsverantwortung während einer Kammeraufführung teilen.

„Wir legen die Messlatte höher“, sagte Lisa Goldman, Spezialistin für Kunstressourcen und kürzlich pensionierte Direktorin des Schulorchesters. “Die Residenzen werden die an den OMEA-Wettbewerben teilnehmenden Studenten fördern und ihnen helfen, musikalisch und selbstbewusst zu wachsen.”

Um mehr über die Partnerschaft zu lesen, besuchen Sie hier.

Schüler der Beachwood High School sammelt 30.000 Schlafanzüge für Kinder in Krankenhäusern

Dalia Berezovsky, Schülerin der Beachwood High School, die als Säugling Krebs überlebte, hat über ihre gemeinnützige Organisation „Sweet Dreams for Kids“ mehr als 30.000 Schlafanzüge für Kinder in Krankenhäusern gesammelt.

In dieser Ferienzeit verbreitete Dahlia mit dem 2022 Sweet Dreams for Kids Pyjama Drive an den Beachwood City Schools weiterhin Komfort für Kinder auf der ganzen Welt. Zum Auftakt des PJ Drive erstellte Dahlia eine Videobotschaft und einen Brief an die Schulgemeinschaft. Die Beachwood City Schools haben sich versammelt, um Dahlia zu unterstützen, indem sie sich bis zum 22. November mit neuen zweiteiligen Pyjamas eindecken.

CVC-Athleten legen Rivalitäten für die Leadership Conference 2022 beiseite

Schüler von 23 Schulen der Chagrin Valley Conference legen während der jährlichen Chagrin Valley Leadership Conference, die am 18. November im Gymnasium der Beachwood High School stattfand, sportliche Rivalitäten für einen Tag der Zusammenarbeit und Teamarbeit beiseite.

Das interaktive Programm umfasste eine Keynote-Präsentation über die Schaffung einer positiven Denkweise von Ted Wise, Coach für die Entwicklung von Jugendführungskräften.

„Eine positive Einstellung ist entscheidend, um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein“, sagte Ryan Peters, Sportdirektor von Beachwood. „Ted arbeitet mit Schülern daran, wie man für einen Teamkollegen oder Gegner die Extrameile geht, indem man sie mit Respekt und Dankbarkeit behandelt.“

Der Elftklässler Mar’Tez Pinckney, der Uni-Football und -Basketball spielt, sagte, er genieße die Zusammenarbeit mit Schülern anderer Schulen.

„Ich habe gelernt, meine Ideen zu teilen und auch die Ideen anderer Leute anzuhören“, sagte Pinckney. “Diese Konferenz hat mir geholfen, zu lernen, wie ich mein Team einsetze und auch, wie ich etwas kontrollieren kann, wenn etwas getan werden muss.”

Athleten der Beachwood High School, von links: Anna Zhao, Sydney Anderson, Jack Felder, Ozan Sasmaz, Hudson Peters, Kylie Walters, Jonathon Owens und Mar’Tez Pinckney.

Der Bildungsrat führt die erste von zwei Studiensitzungen zum Masterplan Elementary Facilities durch

Das Beachwood Board of Education hielt am 17. November eine öffentliche Studiensitzung ab, um zwei Masterplan-Optionen zu untersuchen, die das Designteam auf der Grundlage von Community-Beiträgen empfohlen hat. Klicken Sie hier, um das gesamte Treffen anzusehen.

Eine Option umfasst Aktualisierungen des Fairmount School/Preschool Board-Gebäudes und den Bau von zwei neuen Grundeinrichtungen – eine in Bryden Elementary für die Klassen K-2 und eine andere in Hilltop Elementary für die Klassen 3-5. Die geschätzten Kosten dieser Option belaufen sich auf 64,9 Millionen US-Dollar.

Die zweite Option umfasst Renovierungen und Anbauten an Fairmount für die Klassen PreK-2 und eine neue Bryden Elementary School für die Klassen 3-5. Dieser Plan beinhaltet auch die Neuentwicklung des Hilltop-Geländes in einen öffentlichen Erholungspark. Der geschätzte Preis beträgt 58,4 Millionen US-Dollar.

Während der Studiensitzung stellte die Schulbehörde ThenDesign Architecture and Project Management Consultants detaillierte Fragen zu den Vor- und Nachteilen jeder Option, der Baudauer, den Auswirkungen auf die Schüler und den Projektkosten. Die Diskussionen werden während einer zweiten öffentlichen Studiensitzung fortgesetzt, die für den 28. November um 19:00 Uhr im Fairmount Building, 24601 Fairmount Blvd, geplant ist.

Weitere Neuigkeiten von Sun Press finden Sie hier.

Leave a Comment