MSG Entertainment wird sein Live-Entertainment-Geschäft und MSG Network trennen

Sehen Sie sich das Angebot an

Am 26. Oktober 2022 im Madison Square Garden

Nachricht
Entertainment Corp (NYSE: MSGE, 45,50 $, Marktkapitalisierung: 1,6 Mrd. $) gab bekannt, dass es bei der U.S. Securities and Exchange Commission (“SEC”) eine vertrauliche erste Registrierungserklärung auf Formular 10 für die geplante Abspaltung seiner traditionellen Live-Unterhaltung eingereicht hat und das Geschäft von MSG Networks. Im ersten Schritt der Transaktion erhalten eingetragene Inhaber von MSGE-Stammaktien der Klassen A und B eine anteilige Ausschüttung, die voraussichtlich insgesamt einem wirtschaftlichen Anteil von etwa zwei Dritteln an der Live-Unterhaltung entspricht Medienunternehmen, das den Namen Madison Square Garden Entertainment Corp (SpinCo) tragen wird. Die restlichen etwa ein Drittel der wirtschaftlichen Anteile an SpinCo verbleiben bei der derzeitigen Muttergesellschaft, die nach der Abspaltung in MSG Sphere Corp umbenannt wird.
Die zurückbehaltenen Aktien werden dann in einem steuerfreien Umtauschangebot für Stammaktien der MSG Sphere Corp. zur Verfügung stehen. zur Kapitalbeschaffung für allgemeine Unternehmenszwecke und kann bei einer späteren anteilsmäßigen Abspaltung an die Aktionäre der MSG Sphere Corp verwendet werden.

Am 18. August gab MSGE bekannt, dass sein Board of Directors das Management des Unternehmens ermächtigt hat, eine potenzielle Abspaltung seines Live-Entertainment-Geschäfts und von MSG Network in eine separat gehandelte Aktiengesellschaft zu prüfen. Wie bereits angekündigt, wird die vorgeschlagene Abspaltung als steuerfreie Abspaltung für alle MSGE-Aktionäre strukturiert. Der Abschluss der Transaktion unterliegt jedoch noch verschiedenen Bedingungen, einschließlich der Wirksamkeit des Formulars 10 der Registrierungserklärung, bestimmter Genehmigungen der Liga, des Erhalts eines Steuergutachtens eines Beraters und der endgültigen Genehmigung durch den Vorstand.

Am 4. November gab MSGE bekannt, dass es seine Ergebnisse für 1Q23 veröffentlichen und am Mittwoch, den 9. November 2022 um 10:00 Uhr ET eine Telefonkonferenz zur Erörterung der Ergebnisse für 1Q23 veranstalten wird.

Nach der Abspaltung wird erwartet, dass Madison Square Garden Entertainment Corp (SpinCo) umfasst:

• Eine vielfältige Auswahl an Veranstaltungsorten: Madison Square Garden, The Hulu Theatre im Madison Square Garden, Radio City Music Hall, Beacon Theatre und The Chicago Theatre;

• Das Unterhaltungs- und Sportbuchungsgeschäft des Unternehmens, das jährlich Millionen von Gästen ein breites Angebot an fesselnden Konzerten, Familienshows und Sonderveranstaltungen sowie eine vielfältige Mischung aus Sportveranstaltungen präsentiert;

• Radio City Rockettes und die Christmas Spectacular-Produktion, die seit 88 Jahren eine Feiertagstradition ist;

• Wertvolle langfristige Arena-Lizenzvereinbarungen mit den New York Knicks und den New York Rangers, die beide ihre Heimspiele ausschließlich im Madison Square Garden austragen; und

• MSG Networks, das zwei regionale Sport- und Unterhaltungsnetzwerke, MSG Network und MSG Sportsnet (ehemals MSG+), sowie einen begleitenden Streaming-Dienst, MSG GO, besitzt und exklusive lokale Live-Spiele von 5 NBA- und NHL-Sportfranchises bietet.

Nach der Abspaltung wird die MSG Sphere Corp. (Parent Stub) wird voraussichtlich enthalten:

• MSG Sphere – hochmoderne Veranstaltungsorte, die Spitzentechnologie mit multisensorischem Geschichtenerzählen kombinieren, um immersive Erlebnisse in einem beispiellosen Ausmaß zu bieten. Die erste MSG Sphere befindet sich derzeit in Las Vegas im Bau und wird voraussichtlich in 2H23 eröffnet

• Eine Mehrheitsbeteiligung an Tao Group Hospitality, einem globalen Anbieter von Restaurants und Nachtleben mit über 70 Markenstandorten in mehr als 20 Märkten auf fünf Kontinenten;

• Ungefähr ein Drittel der wirtschaftlichen Beteiligung an dem Live-Unterhaltungs- und Medienunternehmen, zusammen mit dem Großteil der Barmittel des Unternehmens.

Begründung der Transaktion

MSG Entertainment ist ein weltweit führender Anbieter von Live-Unterhaltung und das Unternehmen besitzt eine Sammlung einzigartiger, erstklassiger Unterhaltungsanlagen, die von Anlegern derzeit unterbewertet werden. Die vorgeschlagene Abspaltung soll daher dieses Bewertungsinkongruenz beheben und langfristig Shareholder Value für die MSGE-Aktionäre schaffen. Es ist erwähnenswert, dass MSG Entertainment am 17. April 2020 steuerfrei von der Madison Square Garden Company ausgegliedert wurde. Die vorgeschlagene Aufteilung in zwei Unternehmen würde es den Aktionären ermöglichen, die Vermögenswerte und das zukünftige Potenzial jedes Unternehmens zu bewerten.

In ähnlicher Weise könnten beide Unternehmen auf eigenständiger Basis ihre eigene separate Geschäftsstrategie und Kapitalallokationspolitik verfolgen. MSG Entertainment verfügt über ein wachsendes Portfolio an Vermögenswerten, darunter hochmoderne Veranstaltungsorte mit Schwerpunkt auf Musik und Unterhaltung – MSG Sphere und Tao Hospitality Group, zwei Unternehmen mit globalen Marken und bedeutenden langfristigen Wachstumschancen. Die erste MSG Sphere befindet sich derzeit in Las Vegas im Bau und wird voraussichtlich in der zweiten Kalenderhälfte 2023 eröffnet. Darüber hinaus wird MSG Entertainment (das in MSG Sphere umbenannt wird) etwa ein Drittel der wirtschaftlichen Anteile an Live-Unterhaltung und Medien besitzen Gesellschaft , die eine künftige Kapitalbeschaffung ermöglichen würde.

Das Live-Entertainment- und Medienunternehmen (das in MSG Entertainment umbenannt werden soll) mit seinen wertvollen Portfolio-Assets wie Madison Square Garden, der Produktion von Christmas Spectacular und MSG Networks wird voraussichtlich einen erheblichen freien Cashflow generieren und vom attraktiven Live-Entertainment-Geschäft profitieren Wachstumsprofil.

Firmen Beschreibung

Madison Square Garden Entertainment Corp (Muttergesellschaft wird in MSG Sphere Corp umbenannt)

Madison Square Garden Entertainment Corp. (MSGE) ist ein Live-Entertainment-Anbieter, der aus Veranstaltungsorten, Unterhaltungsmarken, regionalen Sport- und Unterhaltungsnetzwerken, Gastronomie- und Nachtlebenangeboten sowie Musikfestivals besteht. Das Unternehmen wurde am 17. April 2020 von The Madison Square Garden Company ausgegliedert. Zu den Segmenten des Unternehmens gehören Unterhaltung, MSG Networks und Tao Group Hospitality. Das Unterhaltungssegment umfasst sein Portfolio an Veranstaltungsorten wie Madison Square Garden, Hulu Theatre im Madison Square Garden, Radio City Music Hall, Beacon Theatre und The Chicago Theatre. MSG Entertainment baut außerdem einen neuen hochmodernen Veranstaltungsort in Las Vegas, MSG Sphere at The Venetian. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen die Originalproduktion – Christmas Spectacular Starring the Radio City Rockettes – und produziert über Boston Calling Events das Boston Calling Music Festival. Das Segment MSG Networks umfasst die regionalen Sport- und Unterhaltungsnetzwerke des Unternehmens, MSG Network und MSG+, eine begleitende Streaming-Anwendung, MSG GO und andere digitale Eigenschaften. Die beiden regionalen Sport- und Unterhaltungsnetzwerke des Unternehmens, MSG Network und MSG Sportsnet, bieten eine große Auswahl an Live-Sportinhalten und anderen Programmen. Das Segment Tao Group Hospitality umfasst seine Mehrheitsbeteiligung an Tao Group Hospitality, einer Hospitality-Gruppe mit Unterhaltungs-, Gastronomie- und Nachtlebenmarken wie Tao, Marquee, Lavo, Beauty & Essex, Cathedrale, Hakkasan und Omnia. Das Unternehmen meldete im Geschäftsjahr zum 30. Juni 2022 einen Umsatz von 1,7 Milliarden US-Dollar. Nach der Abspaltung wird RemainCo in MSG Sphere Corp. umbenannt, einschließlich MSG Sphere und einer Mehrheitsbeteiligung an Tao Group Hospitality. Darüber hinaus wird sie rund ein Drittel der wirtschaftlichen Anteile an dem Live-Entertainment- und Medienunternehmen halten (Spin-Off)

Live Entertainment and Media Company (Spin-Off, umbenannt in Madison Square Garden Entertainment Corp.)

Das Live-Unterhaltungs- und Medienunternehmen (Spin-Off) wird eine vielfältige Sammlung von Veranstaltungsorten umfassen: Madison Square Garden, The Hulu Theatre im Madison Square Garden, Radio City Music Hall, Beacon Theatre und The Chicago Theatre, zusammen mit den Unterhaltungs- und Geschäftsaktivitäten des Unternehmens mit Sportbuchungen und langfristigen Arenalizenzverträgen mit den New York Knicks und den New York Rangers. Es wird auch die Radio City Rockettes, die Christmas Spectacular-Produktion und MSG Networks, das zwei regionale Sport- und Unterhaltungsnetzwerke, MSG Network und MSG+, besitzt, sowie eine begleitende Streaming-App, MSG GO, präsentieren. Die beiden regionalen Sport- und Unterhaltungsnetzwerke des Unternehmens, MSG Network und MSG Sportsnet, bieten eine große Auswahl an Live-Sportinhalten und anderen Programmen.

Leave a Comment