Eine spanische Ärztedelegation besucht New Valley, um das Potenzial des Gesundheitstourismus in der Provinz zu erkunden

Neues Tal Eine spanische Delegation, bestehend aus 14 Ärzten mit verschiedenen Fachrichtungen, besuchte am Sonntag die Provinz New Valley, um ihr Potenzial im Gesundheitstourismus zu erkunden und der ganzen Welt eine Botschaft zu senden, dass der Wüstentourismus und Ägypten im Allgemeinen sicher sind.

Der Besuch erfolgt im Rahmen der Bemühungen, den Medizintourismus als die bekannteste Art des Tourismus zu fördern, der das Gouvernement mit seinen natürlichen und ökologischen Komponenten charakterisiert, die es für den globalen Wettbewerb unter den berühmtesten Touristenzielen in diesem Gebiet qualifizieren.

Die Delegation wurde vom Gouverneur von New Valley, Mohamed El-Zamalout, begleitet; Tourismus und Antiquitäten Stellvertretender Minister für Tourismusangelegenheiten Gada Shalabi; Essam Al-Qadi, stellvertretender Vorsitzender von Safari Egypt; Amr Sedki, ehemaliger Vorsitzender des Ausschusses für Tourismus im Repräsentantenhaus; Hani Mostafa, Vizepräsident der Universal Health Insurance Authority; mehrere Vertreter des Ministeriums für Tourismus, Das Egyptian Tourism Promotion Board (ETPB) und das Gouvernement; ein paar Präsidenten ägyptischer Universitäten; und Geschäftsleute.

Die Delegation begann ihren Besuch mit der Besichtigung eines Naturseidenproduktionsprojekts und landwirtschaftlicher Gewächshäuser und lobte die Initiativen zur Urbarmachung und Erweiterung landwirtschaftlicher Flächen.

Anschließend besuchten sie die Gräber von Al-Bajwat und den Hibis-Tempel, der der einzige verbliebene ägyptische Tempel aus der persischen Sawi-Ära ist und archäologische Denkmäler umfasst, die die verschiedenen historischen Epochen, pharaonisch, persisch, ptolemäisch und römisch, repräsentieren.

Am Rande des Besuchs der spanischen Delegation veranstaltete das Gouvernement in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Tourismus und Altertümer eine Konferenz über Marketing und Förderung des Gesundheitstourismus in New Valley.

Die Konferenz diskutierte die wichtigsten Naturschätze der Provinz, die sie zu einem unverwechselbaren Gesundheitstourismusziel gemacht haben. Auch Visionen für die Entwicklung dieses Sektors wurden vorgestellt. Diskutiert wurden einige bahnbrechende Erfahrungen im Bereich der Behandlung von Hautkrankheiten und Psoriasis mit natürlichen Kräutern, für deren Anbau die Provinz berühmt ist.

Die Konferenz begann mit einem Mädchen in traditioneller Kleidung, das das touristische Potenzial der Provinz auf einfache Weise präsentierte, gefolgt von der Präsentation eines Kurzfilms, der das touristische Potenzial von New Valley demonstrierte. Dann begannen die Hauptredner, in denen der Gouverneur von New Valley, Mohammed El-Zamalout, die verschiedenen Potenziale des Gouvernements und die Verbesserungen, die das Gouvernement in letzter Zeit erlebt hat, vorstellte und darüber sprach.

Tourismus und Antiquitäten Der stellvertretende Minister für Tourismusangelegenheiten, Gada Shalabi, sagte, Medizintourismus in Wüstengebieten sei eines der Interessen des Ministeriums für Tourismus und Antiquitäten. Ägypten ist reich an vielen natürlichen und archäologischen Elementen, darunter materielles oder immaterielles menschliches Erbe, das in Antiquitäten und natürlichen Merkmalen wie Pflanzen vertreten ist, an deren Erhaltung und Förderung in anderen Ländern Ägypten interessiert ist.

Sie fügte hinzu, dass der Besuch darauf abzielt, die spanische Delegation, die sich für die ägyptische Kultur interessiert, mit einem neuen Touristengebiet, dem New Valley, bekannt zu machen, das in die Liste der Touristenziele in Luxor, Assuan oder Kairo aufgenommen werden soll.

„Trotz der Folgen der Coronavirus-Pandemie, von der Touristenziele weltweit betroffen sind, ist Ägypten aus dieser Krise herausgekommen und hat den Tourismus wieder aufgenommen, da es sich an strenge Kontrollen hält, die Gesundheits- und Sicherheitsstandards berücksichtigen, und daher erwarten wir eine reiche Touristensaison . Der spanische Tourismus floriert in Ägypten sowohl im Sommer als auch im Winter“, sagte der stellvertretende Minister für Tourismus und Antiquitäten für Tourismusangelegenheiten.

Sie richtete ihre Rede an die spanische Delegation und drückte ihren Wunsch aus, mehr über ihre Vision für Naturprodukte im New Valley zu erfahren und wie man sie in die Aspekte der Naturheilkunde investieren und fördern kann.

Während seiner Rede sagte Essam Al-Qadi, stellvertretender Vorsitzender von Safari Egypt: „Wir arbeiten seit vielen Jahren am Medizintourismus-Dossier.

Er wies darauf hin, dass das New Valley ein „faszinierender Ort im Land Ägypten“ sei und seine Komponenten in alle Arten von Gesundheitstourismus investiert werden könnten, sei es Medizintourismus, Freizeittourismus oder die Förderung von (barrierefreiem) Tourismus.

Al-Qadi wies darauf hin, dass ältere Menschen aus europäischen Ländern, die unter strenger Kälte und schwierigen klimatischen Bedingungen leiden, eingeladen werden können, den Ort zu besuchen und dort zu bleiben, wonach für sie medizinische Versorgung bereitgestellt und Touristenreisen für sie an allen Orten organisiert werden können von Ägypten.

„Ich hoffe, ein sehr großes Projekt in der Komplementär- und Experimentalmedizin zu starten, das nicht nur zur Behandlung beitragen, sondern auch medizinisches Personal in Zusammenarbeit mit dem spanischen Land ausbilden wird, um viele Patienten aus ganz Europa zu empfangen dieser schöne Ort”, schloss er.

Leave a Comment