Das Silicon Valley ist nicht nur etwas für Konzerngiganten; San Jose ist die beste Stadt für kleine Unternehmen

Obwohl San Jose als Heimat einiger der größten und erfolgreichsten Unternehmen des Landes (Amazon, Cisco, eBay, PayPal, Adobe und mehr) bekannt ist, ist es „Amerikas beste Stadt für kleine Unternehmen“, basierend auf dem durchschnittlichen Jahresumsatz im Jahr 2021. Kredit-Scores, Geschäftsalter und Biz2Credits eigener BizAnalyzer-Score. Dies ist das zweite Jahr in Folge, dass San Jose die jährliche Rangliste von Biz2Credit anführt.

Biz2Credit berücksichtigt das lokale Geschäftsklima, einschließlich Mieten, Arbeitskosten und lokaler Steuersätze, wenn es die Finanzdaten von mehr als 82.000 Unternehmen überprüft, die im Jahr 2021 Kredite für Kleinunternehmen beantragt haben, einschließlich Unternehmen, die PPP-Darlehen beantragt haben.

Laut einer neuen Studie von Biz2Credit sind die Top 10 der besten Städte für kleine Unternehmen im Jahr 2021: San Jose, Baltimore, New York, Boston, San Francisco, Los Angeles, Washington, DC, Portland, Oregon, Providence, Rhode Island und Denver.

Da das Silicon Valley boomt, ist es keine Überraschung, dass San Jose 2021 erneut die Nummer 1 unter den Top 25 der besten Städte für kleine Unternehmen belegte. Auch andere Technologiezentren wie New York, Boston und San Francisco entwickelten sich gut.

Baltimore und Washington D.C. stiegen auf der Liste dramatisch an, wahrscheinlich das Ergebnis einer Zunahme der Zahl der Unternehmen, die die wachsende Bundesbelegschaft bedienen. Unter den 10 größten städtischen Gebieten sind die führenden Industrien: freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistungen; Einzelhandel; und Konstruktion.

Insgesamt sank das durchschnittliche Jahreseinkommen für kleine Unternehmen von 689.000 USD im Jahr 2020 auf 539.000 USD im Jahr 2021. Dies spiegelt die Auswirkungen des wirtschaftlichen Schadens wider, den das Coronavirus auf kleine Unternehmen hatte, von denen viele aufgrund von Hilfsmaßnahmen schließen mussten.

Die durchschnittliche Kreditwürdigkeit von Geschäftsinhabern sank von 617 im Jahr 2020 auf 604 im Jahr 2021. Die Pandemie hat sich eindeutig auf die Kreditwürdigkeit ausgewirkt.

Darüber hinaus haben einige Unternehmen, die 2020 von PPP-Geldern profitierten, diese 2021 nicht erhalten. Als der Betrieb nach Schließungen im Zusammenhang mit COVID wieder aufgenommen wurde, stiegen die Kosten für die Geschäftstätigkeit, was die Kreditwürdigkeit der Geschäftsinhaber beeinträchtigte.

Für diese Analyse definiert Biz2Credit „kleine Unternehmen“ als Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern oder weniger als 10 Millionen US-Dollar Jahresumsatz. Die 25 besten Städte für kleine Unternehmen im Jahr 2021 sind:

Rang 2021 (Rang 2020)

1. San José (1)

2. Baltimore (13)

3. New York (7)

4. Boston (5)

5. San Francisco-Oakland (6)

6. Los Angeles (4)

7. Washington, DC (12)

8. Portland (16)

9. Providence, Rhode Island (ohne Rang)

10. Denver (14)

11. San Diego (3)

12. Sacramento (10)

13. Miami-Fett. Lauderdale (2)

14. Seattle (9)

15. Tampa-St. Peter (8)

16. Lakeland-Winter Haven, FL (ohne Rang)

17. Austin, Texas (ohne Rang)

18. Port St. Lucie, Florida (ohne Rang)

19. Orlando (11)

20. Houston (ohne Rang)

21. Nashville (ohne Rang)

22. Riverside, Kalifornien (21)

23. Cleveland (ohne Rang)

24. Heiliger Antonius (24)

25. Philadelphia (17)

Sieben Städte schafften es unter die Top 25 der „Best Small Business Cities“ von Biz2Credit. 2020 unbewertet: Vorsehung, Rhode Island; Lakeland-Winter Haven, Florida; Austin, Texas; Hafen St. Lucie, Florida; Houston; Nashville; und Cleveland.

Die Pandemie hat vielen Unternehmern gezeigt – insbesondere denen, die Technologieunternehmen und andere Unternehmen besitzen, die virtuell arbeiten können –, dass sie nicht in Großstädten ansässig sein müssen. Deshalb haben es Städte wie Providence, Lakeland-Winter Haven und Port St. Lucie auf die Liste geschafft.

Mittlerweile sieben Städte im neuen Biz2Credit Top 25 Ranking für 2020. von der Liste gestrichen (Rangliste 2020 in Klammern): Raleigh (15), St. Louis (18), Charlotte (19), Chicago (20), Minneapolis-St. Paul (22), Detroit (23) und Phoenix (25).

Top 10 Stadtgebiete aus Jährliches Einkommen*

1 Fresno, Kalifornien: 821.720 $

2 San Francisco: 661.241 $

3 San Diego: 611.083 $

4 Port St. Lucie, Florida: 608.148 $

5 Denver: 603.712 $

6 New York: 577.173 $

7 Boston: 558.627 $

8 Austin, Texas: 528.877 $

9 Portland: 519.757 $

10 San José: 509.485 $

* Durchschnittliches Jahreseinkommen gemessen im Jahr 2021

Die Einnahmen sind für kleine Unternehmen erheblich gesunken. In der letztjährigen Umfrage erzielten Unternehmen in San Jose, Miami, New York, Seattle und San Diego einen durchschnittlichen Jahresumsatz von mehr als 1 Million US-Dollar. Ein Jahr später, im Jahr 2021, hatte keine Stadt in der Rangliste von Biz2Credit ein Durchschnittseinkommen von über 825.000 US-Dollar.

Kleine Unternehmen im Jahr 2021 scheinen sich mit COVID-bedingten Einschränkungen, der Angst der Verbraucher vor dem Ausgehen und dem Aufkommen der Omicron-Option zu befassen, die Ende des Jahres eintraf, als sich Restaurants und Unterhaltungsstätten zu erholen begannen.

Metropolen mit Größte Zahl von Anträgen für Kleinunternehmerkredite im Jahr 2021 waren:

1. San José

2. Baltimore

3. New York

4. Boston

5. San Francisco

6. Los Angeles

7. Washington, DC

8. Portland

9. Vorsehung

10. Denver

Auch die Analyse von Biz2Credit hat einen Blick darauf geworfen Zeitalter des Geschäfts (in Monaten), Angabe der Gründungstätigkeit. Im Jahr 2021 gab es mehrere Neuankömmlinge, darunter Fresno, Kalifornien; Tulsa, okay; Columbus, Ohio; Lakeland-Winter Haven, Florida; und Memphis, Tennessee. Die Top-10-Städte mit dem jüngsten Unternehmensalter (in Monaten) sind:

1. Kansas City: 42

Omaha: 42

Denver: 42 (Unentschieden)

4. Fresno, Kalifornien: 43

Memphis: 43

Columbus, Ohio: 43 (Unentschieden)

Lakeland-Winter Haven, Florida: 43 (Unentschieden)

Washington, DC: 43 (Unentschieden)

Tulsa, OK: 43 (Unentschieden)

10. Riverside, Kalifornien: 44

Pittsburgh: 44 (diese)

Seattle: 44 (Unentschieden)

Grand Rapids, Michigan: 44 (Unentschieden)

Baltimore: 44 (Unentschieden)

Miami: 44 (Unentschieden)

Die Pandemie hat vielen Unternehmern – insbesondere denen, die technologiebasierte Unternehmen besitzen – gezeigt, dass sie nicht in Großstädten ansässig sein müssen. Aus diesem Grund sehen wir Städte im Mittleren Westen wie Kansas City, Omaha, Columbus, Pittsburgh und Grand Rapids auf der Liste der jüngsten Unternehmen, was ein Zeichen für neue Unternehmensgründungen ist.

Beim Sortieren nach KreditbeurteilungTechnologiezentren wie San Jose, New York, San Francisco und Boston gehörten zu den Städten mit den höchsten FICO-Werten.

1. Vorsehung: 618

2. San José: 617

New York: 617 (Unentschieden)

4. Boston: 614

5. San Francisco: 610

6. Los Angeles: 609

Seattle: 609 (Unentschieden)

8. Sacramento: 608

9. Portland: 607

Washington, DC: 607 (Unentschieden)

Die durchschnittliche Kreditwürdigkeit ist im Jahr 2021 deutlich gesunken. In der letztjährigen Umfrage beispielsweise lag das bestplatzierte San Jose mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 650 an der Spitze, und Tampa auf Platz 10 lag bei 629.

In diesem Jahr war Providence mit 618 die Stadt mit der höchsten durchschnittlichen Kreditwürdigkeit, eine Zahl, die es 2020 nicht unter die Top 10 schaffen würde.

Es besteht kein Zweifel, dass 2021 für unzählige kleine Unternehmen ein hartes Jahr war. COVID hat alle Aspekte der Wirtschaft erschüttert und viele Unternehmen erholen sich immer noch. Unternehmen, die in Branchen wie Technologie tätig sind, die keine persönliche Interaktion erfordern, haben sich jedoch angesichts der Angst vor der Pandemie überdurchschnittlich entwickelt. Außerdem entschieden sich die Entwickler dafür, in andere Städte wie Florida zu gehen, wo das Wetter schön und das Land (vergleichsweise) billiger ist.

Leave a Comment