6 effektive Strategien für die Führung eines Unternehmens in schwierigen Zeiten

Sie lesen gerade Entrepreneur India, ein internationales Franchise von Entrepreneur Media.

Als die Covid-19-Pandemie ausbrach, wurden Arbeitsmärkte, Volkswirtschaften und Unternehmen, einschließlich globaler Lieferketten, schwer getroffen, was zu weit verbreiteten Geschäftsunterbrechungen auf der ganzen Welt führte. Aber die Pandemie war nur die erste von vielen schweren Wellen, die die Unternehmen in den nächsten Jahren treffen würden.



Unternehmer Indien

(Online) Sabeer Bhatia, Mitbegründer, ShowReel; (LR) Akshay Chaturvedi, Gründer, Leverage Edu; Harsimarbir Singh, Mitbegründer von Pristyn Care; Hari Krishnan Nair, Mitbegründer von Awesome Learning; Ishpreet Singh Gandhi, Gründer, Stride Ventures; Deepak Sahni, gefunden

Die große Frage lautet also: Sind Herausforderungen wie die Covid-19-Pandemie die größte Bedrohung oder die größte Chance? Worauf sollten Unternehmen achten? Können sie ihr Wachstum in Zukunft beweisen? Entrepreneur India nahm Kontakt mit einigen Unternehmern und Investoren auf, die ihre Strategien für die Geschäftsnavigation in solchen Zeiten teilten.

SIE HABEN EINEN PROBLEMLÖSUNGSVERSTAND
Laut Sabeer Bhatia, einem Unternehmer aus dem Silicon Valley und Mitbegründer von Hotmail und ShowReel, gibt es keine andere Möglichkeit, Ihr Wachstum zukunftssicher zu machen, als eine problemlösende Denkweise zu haben, wenn es darum geht: „Als Unternehmer weiß man nicht, was du wirst dich stellen.
Jedes Unternehmertum ist eine Form der Problemlösung. Sie müssen innehalten und darüber nachdenken, was getan werden kann, um das Problem zu beseitigen. Ich glaube nicht, dass es eine Möglichkeit gibt, Ihr Wachstum oder Ihr Geschäft zukunftssicher zu machen, weil die Zyklen, die manchmal passieren, völlig unvorhersehbar sind“, sagt Bhatia, der als Unternehmer verschiedene Wachstumszyklen erlebt hat.

WIDERSTAND ZEIGEN
In schwierigen Zeiten wie einer Pandemie ist es entscheidend, Resilienz zu zeigen. Deepak Sahni, Gründer und CEO von Healthians, erinnert sich nicht, dass er im März mehr als einen Tag frei hatte, als die Pandemie begann, und sie mussten herausfinden, wie sie skalieren konnten. „Die Diagnose war der Schlüssel für Covid. Wir mussten viele Leute zu Hause bedienen. In der ersten Woche mussten alle E-Commerce-Unternehmen zu den Regierungsstellen gehen, um die Ausweise zu erhalten. Obwohl wir Kerndienste waren, bedeutete die erste Meldung nie Diagnose als Kerndienst. Sie erwähnten ausführlich das Gesundheitswesen.“ Sahni sagt, es habe eine Woche gedauert, bis es herausgefunden war. „Die meisten unserer Mitarbeiter haben trotz aller Widrigkeiten durchgehalten“, fügt Sahni hinzu.

ANPASSEN UND AN DER KERNMISSION HALTEN
Anpassung ist ein weiterer Schlüssel für Unternehmen, um in schwierigen Zeiten über Wasser zu bleiben. Hari Krishnan Nair, Mitbegründer von Great Learning, einem E-Technologie-Unternehmen, erinnert sich: „Wir hatten während der Pandemie unterschiedliche Herausforderungen. Lernen kann zu Hause stattfinden und Covid hat es bewiesen. Aber für Great Learning war unser Modell anders. Pandemie haben wir fast 50 % unseres Geschäfts verloren. Es war eine Herausforderung für uns. Daher haben wir uns entschieden, ein anderes Lernmodell für Lernende im Klassenzimmer durch virtuelle Live-Klassen anzupassen und einzuführen. Und das Training wurde so effektiv wie zuvor.“

INNOVATION
Innovation ist das, was einige Unternehmen in den schwierigen Zeiten von Covid-19 anstreben. Akshay Chaturvedi, Gründer und CEO von Leverage Edu, sagt: „Als alles geschlossen wurde, einschließlich Reisen, litt unser Geschäft erheblich. Was für uns damals funktionierte, war, dass wir innovative Dienstleistungen wie das Student Seva Boat anboten, um jedem Studenten zu helfen.“ Und die Innovationsstrategie zahlte sich aus. Die Studentenbasis wuchs von nur 100 Studenten pro Monat auf 3.500 Studenten pro Monat.

KOMMUNIZIEREN
Beim Unternehmertum dreht sich alles ums Sprinten und Kommunikation ist der Schlüssel. So fühlt sich Harsimarbir Singh, Mitbegründer von Pristyn Care. „Was das Geschäft wirklich am Laufen hält, ist dem Inhaltsautor, dem gesamten Team, den Kunden mitzuteilen, woran man glaubt, und zu den Grundlagen zurückzukehren. Kommunizieren Sie, wofür Sie stehen. Mit den Informationen, die uns zur Verfügung stehen, ist es sehr wichtig, wie wir einfache Dinge ausführen und ausführen.”

SEIEN SIE DIE ERSTEN PRODUKTE
sagt Ishpreet Singh Gandhi, Gründer und Geschäftsführer von Stride Ventures. „Ein gemeinsames Merkmal, das für jedes Unternehmen unantastbar ist, ist das Element der Produktinnovation, des Vorantreibens und Führens von vorne. Das größere Thema bleibt, aber wenn das Kernteam eines Startups steht und schießt und viel Munition gibt, um zu folgen, dann trennt diese Kultur einige der guten Unternehmen von den mittelmäßigen.

Leave a Comment